Gleitschienensysteme

Starke Verbausysteme für Einfach-, Doppel- sowie Parallelverbauschiene. Die einzelnen Platten und die Schienenpaare bilden eine geschlossene Verbaueinheit und sind ideal für große Tiefen und große Rohrdurchlasshöhen.
Besonders geeignet bei Bauten mit hohen Ansprüchen beim Verdichten oder in der Nähe von Gebäuden. Mit dem Einsatz dieser verschiedenen Gleitschienen-Systeme ist eine größtmögliche Sicherheit beim Arbeiten gewährleistet.
Das Gleitschienen-System wird in drei verschiedenen Varianten eingesetzt: Standard, Super und Parallel.
Abweichende Abmessungen und Sonderkonstrutionen werden nach Kundenwunsch hergestellt.

Tiefengrafik

Tiefengrafik Gleitschienensysteme

Einfachgleitschienensystem

Render unseres Einfachgleitschienensystems
 max. Tiefe:  3,7m
 max. Durchlass:  1,8m
 Plattenlänge:  2m - 8m

Das kleinste Gleitschienen-System wird in allen drei vorher genannten Varianten angeboten. Dieses System findet ihren Einsatz hauptsächlich innerstädtisch und ist besonders geeignet in schwierigen und auslaufenden Bodenarten.


Doppel-Gleitschienensystem

Render unseres Doppel-Gleitschienensystems
 max. Tiefe:  7,4m
 max. Durchlass:  3m
 Plattenlänge:  2m - 8m

Die Verbau-Platten werden in 2 unterschiedlichen Ebenen geführt. Hierdurch ist eine einfachere Handhabung beim Ein- und Ausbau gewährleistet. Die vorhandenen Gewichte und Kräfte verteilen sich auf die jeweiligen Platten und Schienen. Auch das Ziehen wird so vereinfacht.


Dreifach-Gleitschienensystem

Render unseres Dreifach-Gleitschienensystems
 max. Tiefe:  8,5m
 max. Durchlass:  3m
 Plattenlänge:  2m - 8m

Das stärkste Gleitschienen-System mit drei Ebenen. Es kann bis zu einer Tiefe von 8,50 m verbaut werden. Die normalen Europäischen Verbau-Platten können durch die Euro Verbau Super Strong Ausführungen ersetzt werden.





Varianten


Standard

Render unseres Standardgleitschienensystems

Das preisgünstige System, das ideal für Grabentiefen zwischen 4,0 und 6,0 m eingesetzt werden kann. Besonders bei ausfließenden Böden eignen sich die kraftschlüssigen Gleitschienen-Systeme. Zur Aussteifung und Anpassung an die jeweilige Grabenbreite wird das Strebensystem und die Verbreiterungen aus dem Verbauboxenprogramm eingesetzt.

menu_bookTechnische Daten EG FP

menu_bookTechnische Daten DG FP

Super

Render unseres Supergleitschienensystems

Stärkere Version der Gleitschienen mit Spindelaussteifung. Diese Schiene hat nicht nur ein sehr hohes Biegemoment, sie bietet zusätzlich die Möglichkeit, den Federpilz samt Spindel nach dem Einbau von Trägern und Queraussteifungen auszubauen. Dies ermöglicht den Verbau von großen Schächten in Kombination mit Eckgleitschienen und sehr großen Rohreinlegelängen.

menu_bookTechnische Daten EG SL

menu_bookTechnische Daten DG SL

Parallel

Render unseres Parallelgleitschienensystems

Die Entwicklung des Parallel-Verbaus ist die Antwort auf die steigenden statischen Anforderungen, wobei gleichzeitig ein setzungsarmer Ein- bzw. Rückbau im Absenkverfahren gewährleistet wird. Zur Aussteifung wird ein in Rollen gelagerter biegesteifer Rahmen verwendet. Dieser gewährleistet eine stets parallele Führung der Gleitschienen während der Ein- und Rückbauphase.

menu_bookTechnische Daten EG PV

menu_bookTechnische Daten DG PV

Eckgleitschienensystemen

Render unseres Eckgleitschienensystems

Ob einfache, doppelte oder dreifache Gleitschienen verwendet werden, dieses System gewährleistet schnelles, sicheres und wirtschaftliches Arbeiten. Als Standard werden Eckgleitschienen mit 90 Grad Winkel geliefert. Auf Wunsch sind andere Winkel möglich. Mehr Informationen über große Baugruben und Sonderlösungen finden Sie im Menu auf der Seite Baugruben.

menu_bookTechnische Daten ECKGLEITSCHIENEN

Gleitschienenplatten

Render unserer Systemplatten

Verbauplatten in verschiedenen Längen, mit oder ohne Rollen und bei Bedarf in stärkeren Ausführungen. Die KRI- Version platziert die Platten Innenbündig mit den Gleitschienen, während die KRA Ausführung die Platten Außenbündig platziert. Eine Kombination von KRI und KRA Platte gibt genügend Platz für eine Kanaldiele und ist gleichzeitig die Zwangsführung.

menu_bookTechnische Daten Gleitschieneplatten