WIR PRODUZIEREN - VERKAUFEN - VERMIETEN - BERATEN

VERBAU von VERBAU-PROFIS



VERBAU VON VERBAU-PROFIS

Verbau Boxen, Gleitschienen, Dielenkammer, Kanaldielen

Euro Verbau ist Ihr kompetenter und verlässlicher Partner für Vermietung und Verkauf von vielseitig einsetzbaren Verbausystemen. Mit unserer eigenen modernen Produktion inklusive Walzstraße und Lackieranlage und unserem umfangreichen Mietpark können wir flexibel auf die Wünsche unserer Kunden reagieren. Sie ist weltweit im Verkauf tätig und verfügt über einen großen Mietpark. Wir engagieren uns seit 30 Jahren in Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Verbau-Systemen. Unser internationales Netzwerk mit eigenen Mietstationen und Vertriebspartnern in zahlreichen Ländern ermöglicht weltweit eine schnelle Lieferung unserer Verbau-Systeme.

Logo 2

EURO VERBAU GmbH
Hauptgeschäftsstelle
Hocksteiner Weg 30
D-41189 Mönchengladbach

Tel: +49 2166 39863 60
Fax: +49 2166 39863 78
Mail: info@euroverbau.de


Schonender Umgang mit Betonrohren

Euro Verbau verfügt über neueste Generation von Seilzugmaschinen

Seilzugmaschinen sind eine hervorragende Lösung, um Kanalrohre zu bewegen und miteinander zu verbinden. Deshalb sind die kräftigen, kleinen Maschinen auch auf den meisten Baustellen anzutreffen.

Mit der neuesten Generation von Seilzugmaschinen bietet Euro Verbau eine zusätzliche Dienstleistung, die das Verlegen von Kanalrohren noch effizienter macht. Mit einer Zugkraft von bis zu 20 Tonnen (stufenlos einstellbar) sind auch größte Kanalelemente kein Problem. Mit zahlreichen Passungen und Einzelteilen kann Euro Verbau flexibel auf verschiedensten Durchmessergrößen und -formen reagieren. Ein weiterer Vorteil der Technik von Euro Verbau: Die Seilzugmaschinen halten formschlüssig und können nicht verrutschen. Das gewährleistet zudem einen schonenden Umgang mit den Rohren.

Mit den Seilzugmaschinen lassen sich so Rundrohre, Eiprofile und Rechteckrohre schonend bewegen. „Der Kunden sagt uns, was er ziehen will, und wir stellen die passenden Werkzeuge und Materialien zusammen“, so Hubert Bindels, Geschäftsführer Euro Verbau GmbH und Mittentwickler der Seilzugmaschine EVSZ 20. Neben den Seilzugmaschine steht Euro Verbau auch mit seiner Engineering-Kompetenz zur Seite. Aufgrund einer Vielzahl vorrätiger Maschinen bietet Euro Verbau seinen Kunden eine gute Verfügbarkeit zum Kauf oder Miete an.


Lange Kanaldielen ermöglichen aufwändige Bachlauf-Verlegung

Lange Kanaldielen ermöglichen aufwändige Bachlauf-Verlegung
MÖNCHENGLADBACH, 14.7.2020 – Im Velberter Stadtteil Neviges (NRW) werden große Betonrohre mit einem Innendurchmesser von 2 m verlegt. Ab Ende 2020 soll durch sie der Motschenbrucher Bach plätschern und so in sein historisches Bett zurückkehren. Die für die Maßnahme erstellten 7,5 m tiefen Schächte wurden durch lange Kanaldielen geschützt.
Jahrelang wurde das Wasser des Bachlaufs, gemischt mit Abwässern, in eine Kläranlage in Essen abgeleitet. Ende des Jahres soll das Wasser des kleinen Bachs auf 400 m wieder durch ein natürliches Bett mäandern, gebremst von Natursteinen und gesäumt von Sträuchern, Farnen und Bäumen.
In bis zu 7,5 m Tiefe halten die Kanaldielen dem tonnenschweren Druck des Bodens stand.
Die natürliche Romantik der Renaturierungsmaßnahme wird allerdings von der Straße am Rosenhügel und mehreren Versorgungskanälen gestört, die den alten Bachlauf inzwischen kreuzen. Unter diesen hindurch wird der Bachlauf auf rund 70 m durch die neuen Betonröhren geleitet, die bis zu 7 m tief unter der Straße verlegt sind. Für die Baumaßnahme sind insgesamt 1,25 Millionen Euro veranschlagt.

„Nicht alltägliche Herausforderung“
„Wenn man da unten steht, merkt man erst einmal wie tief das eigentlich ist“, berichtet Andreas Iks. Der Bauführer des Straßen- und Tiefbauunternehmens Müller & Bleckmann und seine Kollegen haben mehrmals die 7,5 m tiefen Schächte ausgehoben. „Und die Tiefe ist dabei schon echt eine nicht alltägliche Herausforderung“, erklärt Ingo Schachtschneider, Geschäftsführer des ausführenden Unternehmens Müller & Bleckmann aus Heiligenhaus. Das betrifft nicht nur die Verlegung der 2,5 m langen und bis zu 11,5 Tonnen schweren Rohrsegmente, für die jedes Mal ein Autokran anfährt. „Dort unten spürt man auch den tonnenschweren Druck des Bodens.“
Um eine Lösung für die Herausforderungen der Nevigeser Tiefe zu finden, hatte sich Schachtschneider im Vorfeld mit Martin Echelmeyer, Vertriebsleiter Rheinland bei der Euro Verbau GmbH, abgestimmt. „Wir sind dann zu dem Ergebnis gekommen, dass sich die tiefen Schächte am besten mit Kanaldielen von 8,5 m Länge und 60 cm Breite stützen lassen“, so Echelmeyer. Da Kanaldielen in dieser Länge im Mietgeschäft kein Standard sind, fertigte Euro Verbau diese individuell in der Produktionsstätte in Mönchengladbach an und lieferte sie in einem passenden Paket zusammen mit kompletten Dielenkammerelementen mit Spindeln, Verbreiterung und Gurtungen in 3, 4 und 5 m Breite.
Jeweils 10 m lang und 7 m tief ist ein Grubenabschnitt. Der Grund wird zuerst mit Schotter und Sand verdichtet, bevor die Rohrsegmente am Kran einschweben und verlegt werden. An den Seiten ragen die Kanaldielen teilwiese unterschiedlich hoch aus der Grube heraus, je nachdem wie weit sie sich im Boden versenken lassen. Manchmal liegen hier Steine oder Felsen im Weg.


Die Arbeit in mehr als 7 m Tiefe erfordert hohe Zuverlässigkeit in Technik und Material. Hier werden verschiedene Leitungen gequert.

Wenn die Rohre verbunden sind, schütten Andreas Iks und seine Kollegen den Grubenabschnitt zu und beginnen, 10 m weiter wieder auszuschachten und die Wände mit den Kanaldielen abzusichern. Dass dies alles so reibungslos funktioniert, liegt für Ingo Schachtschneider auch an der individuellen Flexibilität von Euro Verbau: „Wir haben zusammen schon einige Projekte erfolgreich gemeistert. Und selten trifft man auf ein Unternehmen, das für jede Anwendung die passende Lösung parat hat und anbieten kann. Euro Verbau deckt mit seinem breiten Portfolio hier auch Spezialfälle ab.“




Bilder

Tiefer Graben mit Parallelverbau Doppelgleitschienen Parallelverbau
Grabenverbau mit Kanaldielen und Träger zur Aussteiffung
Kammerplatten oder Dielenkammerverbau mit Kanaldiele KD 6/8 mit zusätslicher Gurtung statisch bedingt.
Bohrgrube mit Mini Dielenkammer und Kanaldiele KD4