Rohrzugmaschinen

Hydraulische Rohrzugmaschinen erleichtern die tägliche Arbeit und ermöglichen das Zusammenziehen der Muffendichtung ohne Beschädigungen und schließt Beschädigungen der Rohrenden durch den Baggerlöffel aus. So wird auch das Bett nicht beschädigt und eine Dichtung ist garantiert, weil mit geregelten Kräften gearbeitet wird.

Die Maschine wird durch einen elektrischen Antrieb mit einer maximalen Zugkraft von 10 Tonnen betrieben (x Gleitwinkel macht ca. 14 Tonnen Rohrgewicht) und ist geeignet für Rohrdurchmesser bis 2.400 mm. Das Zusammenziehen von Schacht zu Schacht ist bis maximal 60 Meter möglich. Die Bedienung der Maschine geschieht durch eine Kabelfernbedienung. Weitere Vorteile sind, dass die Maschine unabhängig der Rohrlänge ist und keine Beschädigung des Rohres (innen) auftritt.

Kompakte Konstruktion * Integrierte Funktionsteile wie Hydraulikzylinder, Steueraggregat, Doppelklemmzangen, Batterie 12V sowie die Vertikalverankerung als Muffenspindel in der Mitte zwischen zwei Rohren auf leichtgängigem Rohrwagen * Höhenausgleich bei steigendem Rohrdurchmessers durch Distanzrohre zwischen Spindel und Spannkappe * durch Doppelzangenkonstruktion immer gespanntes Zugseil * Kabelfernsteurerung mit 4 tastiger Steuerbirne, so dass der Bedienungsmann entsprechend reagieren kann * leichter Transport durch Anschlagösen

Rohrzugmaschine